Monatsarchiv: Februar 2016

Der Übersetzer und Kulturvermittler Karl Dedecius ist tot.

Der Gründungsdirektor des Deutschen Polen-Instituts arbeitete bis zuletzt unermüdlich an seinem Übersetzungswerk.  Einer der letzten Vertreter der Kriegs- und Versöhnungsgeneration ist am 26. Februar 2016 im Alter von fast 95 Jahren in Frankfurt am Main verstorben. Karl Dedecius, der unermüdliche Kulturvermittler zwischen Deutschen und Polen, arbeitete bis zuletzt an einem Bildband, der ein Resümee seines bewegten Lebens und Kulturschaffens ziehen […]

Weiterlesen

Steffen Möller: Viva Warszawa – Polen für Fortgeschrittene

Wir laden ein STEFFEN MÖLLER Lesung aus seinem letzten Buch “Viva Warszawa – Polen für Fortgeschrittene” in der Regenbogenfabrik am 20. April 2016 Steffen Möller ist ein Diplomat in Völkerverständigung. Erlebt man ihn auf der Bühne oder liest seine Bücher, so erfährt man in Deutschland einiges darüber, wie die Menschen in Polen ‘ticken’. Er trägt auf eine sehr liebenswürdige, humorvolle […]

Weiterlesen

Vergebung und Versöhnung. Kardinal Kominek – unbekannter Gründervater Europas

Ausstellungseröffnung 26. Februar 2016, 18 Uhr Wandelhalle   Der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland wird die Ausstellung Vergebung und Versöhnung. Kardinal Kominek – unbekannter Gründervater Europas am Freitag, dem 26. Februar 2016, um 18 Uhr in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses von Berlin eröffnen. Neben ihm wird der Vorsitzende des Breslauer Stadtrates Dr. Jacek Ossowski und Dr. Reinhard Schweppe […]

Weiterlesen

Wissenschaftliches Symposium zu den Zukunftstrends im deutsch-polnischen Verflechtungsraum bis 2041 an der Uniwersytet Szczeciński

Im Jahr 2016 jährt sich der „Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit” zum 25. Mal. Es ist auch Anlass, um die länderübergreifende Zusammenarbeit weiter zu stärken. So entsteht derzeit ein Gemeinsames Zukunftskonzept für den deutsch-polnischen Verflechtungsraum 2030. Weitere Informationen dazu finden Sie auf Deutsch unter: http://zk2030.kooperation-ohne-grenzen.de und auf Polnisch unter: http://kp2030.kooperacja-bez-granic.pl […]

Weiterlesen

Bogdan Twardochleb über das Grenzland

Bogdan Twardochleb hat mich mit seinem am 9. Februar 2016 in der REGENBOGENFABRIK gehaltenen Vortrag ‘Berlin Oder BERLIN’ sehr beeindruckt. Besonders gefielen mir ein paar Fotos von der deutsch-polnischen Grenze, die zeigen, wie sich die Grenzregion jetzt nach dem Abbau der Grenzanlagen in eine friedliche Landschaft um die Oder herum verwandelt hat. Auf meine Bitte hat Twardochleb mir eine Reihe […]

Weiterlesen

An der Grenze

Bogdan Twardochleb sprach in der Regenbogenfabrik darüber, was uns verbindet und was uns teilt. Die Grenze verbindet uns! Dieser Sandweg auf dem Foto – das ist eben die deutsch-polnische Grenze. Foto Krystyna Koziewicz Weiter

Weiterlesen
1 2