Monatsarchiv: November 2017

Polenmarkt :-)

Der polnische Weihnachtsmarkt  findet auf dem Kutschstallhof und dem Neuen Markt statt Sternenmarkt und Sternenfest – weihnachtliche Begegnungen mit Polen vom 1. bis 3. Dezember 2017 in Potsdam (Nähe Hauptbahnhof)Kunsthandwerk | Kulinarisches | Kulturprogramm für Groß und KleinDer Sternenmarkt findet in diesem Jahr auf dem Kutschstallhof und zum ersten Mal auch auf dem Neuen Markt statt. Bereits zum 14. Mal […]

Weiterlesen

Ausstellung über die Polen, die Juden retteten

Text: Ewa Maria Slaska Zur Ausstellung im Rathaus Kreuzberg (21.11. bis 1.12.2017) Yad Vashem „Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust“, ist die bedeutendste Gedenkstätte, die an die nationalsozialistiche Judenvernichtung erinnert und sie wissenschaftlich dokumentiert. Allee der Gerechten unter den Völkern in Yad Washem ist gesäumt von Bäumen, die für die „Gerechten“ gepflanzt wurden – nichtjüdische Personen […]

Weiterlesen

Zum Gedenken an die polnischen Opfer der deutschen Besatzung 1939–1945

Ein Polen-Denkmal in der Mitte Besatzung 1939–1945  Donnerstag, 7. Dezember 2017 19:00 Uhr Begrüßung: Hanna Nowak-Radziejowska und Prof. Dr. Andreas Nachama Podiumsdiskussion mit: Florian Mausbach, Dr. Peter Jahn, Dr. Paweł Ukielski und Uwe Neumärker Moderation: Alfred Eichhorn Topographie des Terrors Auditorium Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg Eintritt frei Für diese Veranstaltung in deutscher und polnischer Sprache wird eine Simultanübersetzung angeboten. Um Anmeldung […]

Weiterlesen

Neue Kategorie Multimedia/Online im Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis

16.11.2017, Warschau/Schwerin Pressemitteilung Neue Kategorie Multimedia/Online im Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis +++ Anmeldefrist für alle Kategorien ist  der 10. Januar 2018 Ab 2018 wird der Deutsch-Polnische Journalistenpreis in insgesamt fünf Kategorien vergeben: Print, Hörfunk, Fernsehen und Multimedia/Online (Neue Kategorie ab 2018). Eine weitere Kategorie des Wettbewerbs ist der vom Land Mecklenburg-Vorpommern gestiftete Sonderpreis „Journalismus in der Grenzregion”. Das Preisgeld beträgt jeweils 5.000 […]

Weiterlesen

Gespräch: Wer verteidigt die Demokratie in Polen? Präsentation des Jahrbuchs Polen 2017 Politik

Deutsche Polen-Institut Darmstadt und die Buchhandlung buch|bund laden ein zum Podiumsgespräch in polnischer Sprache (das Gespräch wird simultan ins Deutsche übersetzt): Gespräch mit Agata Bielik-Robson und Cezary Michalski. Moderation: Andrzej Kaluza 01.12.2017 | 19:00 Uhr | Polnisch & Deutsch | Eintritt: frei | buch|bund, Sanderstr. 8, 12047 Berlin-Neukölln Das aktuelle „Jahrbuch Polen 2017 Politik“ kann die sich die täglich wandelnde […]

Weiterlesen

Die schöne Unbekannte

STETTIN/SZCZECIN Die schöne Unbekannte Am 15. November haben die “Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund” und das “Deutsches Kulturforum östliches Europa” unterstützt von der Stadt Stettin/ Szczecin in die Ministergarten Nummer 3 nahe des Potsdames Platzes zu dem Themenabend “STETTIN/SZCZECIN – Die schöne Unbekannte” eingeladen. Zahlreich strömten die Gäste. Beinahe feierlich wurde der Abend durch einen Chor junger Stettinerinnen und […]

Weiterlesen

Film “Do widzenia, do jutra” – Auf Wiedersehen, bis morgen“

Do widzenia, do jutra – Auf Wiedersehen, bis morgen“ Polnischer Spielfilm (OmU) – Mo 13.11.2017, 18.00 Uhr 14169 Berlin, BALI-Filmtheater, Teltower Damm 33 Im Polen der ausgehenden 1950er Jahre verliebt sich der Student Jacek (Zbigniew Cylbulski) ziemlich unsterblich in Margueritte. Er zeigt ihr die Stadt Danzig … Unter den Schwierigkeiten, die einer Entwicklung der Liebe entgegenstehen, ist auch die Tatsache […]

Weiterlesen

Transformacja I Döner mit Kohl. Der Umgang mit dem Fremden in Polen und in Deutschland

Transformacja I Döner mit Kohl. Der Umgang mit dem Fremden in Polen und in Deutschland Diskussion am 10. November 2017 im taz-Café in Berlin Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, buchbund I deutsch-polnische Buchhandlung und taz-Café laden Sie herzlich zur dritten Veranstaltung in der Reihe “Transformacja” ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, 10. November 2017, von 19:00 bis 21:00 Uhr, im […]

Weiterlesen

Aufruf An den Deutschen Bundestag und die deutsche Öffentlichkeit

Ein Polen-Denkmal in der Mitte Berlins Zum Gedenken an die polnischen Opfer der deutschen Besatzung 1939-1945 Es gibt kaum eine polnische Familie, die nicht betroffen war und ist von der deutschen Besatzungsherrschaft von 1939-1945. In Deutschland ist dieses barbarische Unrecht nur unzureichend bekannt. Auf den Geheimpakt mit der Sowjetunion zur Aufteilung Polens am 23. August 1939 folgte am 1. September […]

Weiterlesen
1 2