Monatsarchiv: Juli 2018

Filmpräsentation „Ein Pole sieht die Bundesrepublik“

Noch bis zum 31. August 2018 ist im Berliner Rathaus die Ausstellung „Władysław Bartoszewski (1922 – 1995): Widerstand – Erinnerung – Versöhnung“ über die Lebensstationen des großen Politikers und Brückenbauers zwischen Deutschland und Polen montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Im Rahmen der Wanderausstellung finden verschiedene Begleitveranstaltungen statt. So zum Beispiel am: Donnerstag, 26. Juli 2018 um […]

Weiterlesen

Die Köpenickiade

Esther Schulz-Goldstein Mein kleiner Vortrag, möchte ihnen die gesellschaftliche Kulisse nahebringen, in der die Köpenickiade stattfand. Aufschlussreich ist die Reaktion der Presse auf die Gaunerei des Wilhelm Voigt, der den Militarismus der damaligen Gesellschaft entlarvte. Ich verweise auf die bedrohlich erlebte Ausdifferenzierung der deutschen Gesellschaft, die in Abwehr von Angst, im 19. Jahrhundert durch den Sozialdarwinismus biologisiert wurde. Als weitere […]

Weiterlesen