OET-Review: MO|S – Mittel- und Osteuropäische Schriftstellerinnen

Am 17 Juni 2017, an einem sonnigen Samstag fand unserer Literaturabend mit Schriftstellerinnen aus Polen (Brygida Helbig), Tschechien (Dora Kapralová) und Bulgarien (Milena Nikolova) statt. In den gemütlichen eta.Verlag sind viele Gäste gekommen, um Kurzgeschichten unserer Autorinnen zu genießen. Ihre Werke erzählten über verschiedene Lebensansichten, mal aus deutscher Perspektive, mal aus slawischer Perspektive. Der Text von Dora Kapralová wurde dem […]

Weiterlesen

OET-Review: Fotoausstellung “HEIMAT”

“Was ist Heimat?” – eine Frage, die sich nicht so leicht beantworten lässt. Ist es ein Ort? Oder eher ein bestimmtes Gefühl? Nach Antworten auf diese Frage haben wir am 15. Juni 2017 bei unserer Fotoausstellung “Heimat” gesucht. Im Projektraum art.endart wurden Fotos von sechs osteuropäischen Künstlerinnen und Künstlern präsentiert. Piotr Belcyr (Polen), Roman Tomaszewski (Polen), Danica Andjelkovic (Serbien), Elzbieta […]

Weiterlesen

OET-Review: Was uns bewegt? – Poesielesung & Wanderausstellung

Seit September 2016 koordinieren unsere Partner vom Sprachcafé Polnisch die Wanderausstellung mit dem Titel „Was uns bewegt?“, welche die Kunstwerke von 13 internationalenKünstler*innen an fünf verschiedenen Standorten in Berlin-Pankow im Laufe der letzten zwei Jahre präsentiert. Am 2. Juni hat die Eröffnung der letzten Station der Wanderausstellung im Rahmen des Kulturfestivals Osteuropa–Tage Berlin 2017 stattgefunden. Das besondere Highlight der Vernissage  war […]

Weiterlesen

OET-Review: Brettspiel-Abend

  Am 1. Juni wurden die Osteuropa-Tage Berlin 2017 mit einem netten und lustigen Brettspielabend eröffnet. Die Veranstaltung entsprach voll den Erwartungen des Organisationsteams. Das Ziel war vor allem, alte Freunde und neue Interessenten zusammenzubringen, das Programm vorzustellen und den Anfang des Festivals zu feiern. Die Brettspiele aus der Kindheit waren das Thema des Abends. Der Erfolg der Veranstaltung hat demonstriert, […]

Weiterlesen