Die Ernte

Die Ernte“ ist eine Aufführung des Polnischen Tanztheaters in Posen (Polski Teatr Tańca w Poznaniu). Das Polnische Tanztheater wurde 1973 von dem berühmten polnischen Tänzer und Choreographen Conrad Drzewiecki gegründet. Drzewiecki (1926-2007), den man „polnischer Diagilew“ nannte, war von Anfang an offen für Experimente in der Tanzkunst. Er arbeitete mit vielen Ballettheatern von Weltrang, darunter mit der Staatsoper und der […]

Weiterlesen

Hermann Minz ist gestorben

Anfang August 2018 erreichte uns die Nachricht, dass Hermann Minz von uns gegangen ist. Hermann war eins unserer Gründungsmitglieder und saß dem Verein jahrelang vor. Er war es auch, der für seine Nachfolge sorgte und die Führung des Vereins in geordnetem Zustand hinterließ. Wir trauern sehr um Hermann, und sprechen der Familie unsere herzliche Anteilnahme aus. Hermann hat ein stattliches […]

Weiterlesen

Irena Sendler, die Retterin der Kinder aus dem Warschauer Ghetto

Irena Sendler, die Retterin der Kinder aus dem Warschauer Ghetto  Vortrag von Urszula Usakowska-Wolff aus Anlass des Irena-Sendler-Jahres 2018 2.09.2018 im RegenbogenCafé, Lausitzer Straße 22a, X-Berg 20 Uhr Am 12. Mai 2008 starb in Warschau im Alter von 98 Jahren Irena Sendler, eine Frau, die heute nicht nur in Polen als Heldin verehrt wir. Erst am Ende ihres Lebens wurde […]

Weiterlesen

Ein unmißverständliches Nein

Über Hermann Stöhr veranstalten wir seit mehreren Jahren Events in Berlin und Stettin. Hier präsentieren wir zum Thema einen Artikel von unseren Projektpartner: Jochen Schmidt, Friedensbibliothek Berlin Das Schicksal des Kriegsdienstverweigerers Dr. Hermann Stöhr Weitgehend unbeachtet hatte am 4. Januar 2018 der Doktor der Staatswissenschaften Hermann Stöhr seinen 120. Geburtstag. Die einzige große steinerne Erinnerung an ihn steht am Berliner […]

Weiterlesen

Circus Zak & zonglerka.pl

Nach 4 Wochen intensiven Trainings, Herausforderungen und Erforschung der Kiez-Umgebung haben die TeilnehmerInnen aus Berlin und Szczecin ihre finale Show inszeniert. Nachbarschaftlich und grenzübergreifend! Die Vorstellung zeigt mit verschiedenen Circus-Disziplinen eineVi elfalt an Bildern und Formen, inspiriert von urbaner Landschaft. Beide Städte wurden zur Bühne für artistisch-kreative Erkundung, die unsere TeilnehmerInnen ermutigte, ihrer Fantasie freien Lauf zulassen. Raus aus dem […]

Weiterlesen

Am Vortag des Frauentags in der Regenbogenfabrik

Es wird hier später ein Bericht kommen. Zuerst aber einfach ein Paar Fotos von unserer wunderbaren Abend mit Inga Iwasiów und Monika Lesner am 6. März in der Regenbogenfabrik. Fotos Ela Kargol und Krystyna Koziewicz, Transparente und Objekte: Anna Krenz. Spenderin der schwarzen Regenschirme (ursprünglich 100) – Esther Schulz-Goldstein. Weisser Sonnenschirm: Eigentum von Ewa Maria Slaska. Das Essen – “der […]

Weiterlesen

Jürgen – heute wird gelebt

En Film von Lars Jessen nach dem Roman von Heinz Strunk, Jürgen – Heute wird gelebt, wurde am 22. Februar  bei der Preisverleihung Goldene Kamera 2018 als bester deutscher Fernsehfilm gekürt. Bis zum 19. April kann man sich den Film bei diesem Link anschauen. http://www.ardmediathek.de/tv/Filme/J%C3%BCrgen-Heute-wird-gelebt/ONE/Video?bcastId=27258646&documentId=46223306 Der Film spielt zum grössten Teil in Stettin.

Weiterlesen

Unstimmigkeiten um Stettiner Sedina

Sedina ja oder nein? Die Vereinigung Stettiner Kaufleute bemüht sich um eine Wiederherstellung des Denkmals der Sedina oder der Göttin von Stettin (na so muss es wohl irgendwie klingen) auf dem Tobruckplatz in Stettin. Sedina? Das polnische Wikipedia kennt überhaupt kein solches Stichwort, und das deutsche Wikipedia ist überaus zurückhaltend: Allegorische Frauengestalt als Personifizierung von Stettin, die auf dem Manzel-Brunnen […]

Weiterlesen

Frauentag 2018 Stettin-Berlin

Seit drei Jahren schon macht der Verein Städtepartner Stettin mit der Regenbogenfabrik gemeinsame Veranstaltungen. dessen Ziel ist es, Stettin den Berlinnern näher zu bringen. Ebenfalls seit drei Jahren gehört unsere März-Veränstaltung den Frauen. Dienstag, 6. März um 20:00 Uhr im Kino der Regenbogenfabrik Wie lange kann man noch? Über die Frauen in Polen   Städtepartner Stettin in Berlin und die […]

Weiterlesen
1 2 3 4 11