EUROPA: informieren – verstehen – begeistern

Die nächste Europawoche findet vom 04. bis 12. Mai 2019 statt. Die Europawoche ist eine Gemeinschaftsaktion der deutschen Länder, der Bundesregierung, der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments. Sie wird stets rund um die zwei Gedenktage 5. und 9. Mai gelegt. Der 5. Mai erinnert an die Gründung des Europarates 1949 in London. Der 9. Mai 1950 gilt als Geburtstag […]

Weiterlesen

Plac Orła Białego (Weissadler Platz)

Ela und ich fuhren am einen Sonntag im April nach Stettin, davon berichtete bereits einer der letzten Blogbeiträge. Unvergesslich die Begegnung mit einem Schwan, der sich auf dem Bahnhof verlaufen hat. Ich habe in Stettin den Platz Orła Białego in mein Herz geschlossen. Wir gingen also dorthin in ein Restaurant mit einer reichhaltigen Speisekarte mit Gerichten aus der italienischen Küche: […]

Weiterlesen

Flora und Schwan

Brigitte und ich fuhren nach Stettin zusammen. Es war ein sehr schöner Sonntag und ich konnte Stettin regelrecht geniessen, sonst flitze ich nur durch die Stadt. Der Plac Orła Białego hat etwas schönes, zeitloses an sich, besonders die Flora-Skulptur hat mir besonders angetan. Flora ist die römische Göttin der Blüte und des Frühlings. Ihre Statue können wir zu jeder Jahreszeit […]

Weiterlesen

Schlesien, Śląsk – eine filmische Entdeckung (2019)

Schlesien, Śląsk – eine filmische Entdeckung (2019) Kino Krokodil, Greifenhagener Straße 32, 10437 Berlin Gezeigt werden die Filme »Perlen eines Rosenkranzes (Paciorki jednego różanca)« und »Angelus«, jeweils mit Filmgespräch   Filmstills aus Perlen eines Rosenkranzes und Angelus Fotos: © Filmowe KADR (oben) und Angelus Silesius Mit der Sektion REGIO: SILESIA widmete sich das 28. FilmFestival Cottbus vom 6. bis zum […]

Weiterlesen

Noch einmal über unseren ungarisch-polnischen Event

Polak, Węgier — dwa bratanki, i do szabli, i do szklanki, oba zuchy, oba żwawi, niech im Pan Bóg błogosławi. Lengyel, magyar — két jó barát, együtt harcol s issza borát. Mögen Pole und Ungar Cousins sein, gut im Kampf, gut im Feiern, beide wacker, beide lebhaft, sei Gottes Segen mit ihnen. Polnisch-ungarisches Literaturtreffen am 23. März in der Heilig-Kreuz-Kirche […]

Weiterlesen

Ungarisch-Polnischer Freundschaftstag in Berlin

Organisiert aus der Initiative Kolonya Magyar Berlin wurde der Abend konzipiert und geleitet von Dorota Kot, stellvertretende Vorsitzende unseren Vereins. Es lasen Györgi Dalos und Ewa Maria Slaska. Der Abend wurde vom Martin Jankowski (Foto links), ebenfalls Schriftsteller und Wiederständler von der Berliner Literaturaktion moderiert. Werke der polnischen ud ungarischen Komponisten spielten drei junge Geigerinnen aus Stettin. Krystyna Koziewicz schrieb […]

Weiterlesen

27 Beiträge für den Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreises 2019 nominiert

Für den 22. Wettbewerb um den Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis 2019 haben die  nationalen Jurys  in Berlin und Warschau 27 Beiträge  nominiert. Die Ehrung in den fünf Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen, Multimedia und „Journalismus in der Grenzregion“ erfolgt bei einer Gala am 13. Juni im Schloss Topacz in der Woiwodschaft Niederschlesien. Die Veranstaltung ist Höhepunkt der Deutsch-Polnischen Medientage, die in diesem Jahr unter […]

Weiterlesen

Noch ein Paar Fotos aus Stettin…

… die ich “Meine Kinder in Stettin” nannte. Der Name stimmt nicht immer, aber das ist der Leitmotiv, wenn ich an unsere 1,5 Tage in Stettin denke. Nirgendwo auf den Fotos fand ich den Klassenlehrer der Klasse 2 a – Jacek Bołądź – und dabei ist er derjenige, dem wir zu verdanken haben, dass die zwei Schüler der Marianne-Cohn-Schule in […]

Weiterlesen

Hermann Stöhr und Stanisław Kubicki in Stara Rzeźnia (Lastadia, Stettin)

Monika Dyker-Woźniak 18. März fand im Centrum Kultury Euroregionu Stara Rzeźnia eine außergewöhnliche Begegnung  begleitet von einer ebenfalls außergewöhnlichen Vernissage: Nie znaczy Nein – Hermann Stöhr i Stanisław Kubicki! (No means No). Die Veranstaltung ist das Ergebnis mehrjähriger Projekte und Arbeiten von Ewa Maria Slaska vom Verein Städtepartner Stettin e.V. Mitgestalter des Projekts sind Kurier Szczeciński, Książnica Pomorska, Friedensbibiliothek und […]

Weiterlesen

Ausstellung „Die Welt Scholochows: Donkosakentum“

Im Rahmen des internationalen Kulturprojekts „Russische Saisons“ können wir Ihnen zwei neue interessante Ausstellungen ankündigen:  Am 26.03.2019 um 18 Uhr wird im Russischen Haus die Ausstellung „Die Welt Scholochows: Donkosakentum“ des Staatlichen M.A. Scholochow- Museums in Anwesenheit der Direktorin des Museums Olga Anistratenko eröffnet. Es werden Fotografien, ethnografische Gegenstände, Werke M. Scholochows u.a. präsentiert. Am 28.03.2019 um 18:00 zeigt das […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 37