Aus dem Deutsch-Polnischen in Berlin

Kindheit in Deutschland / Dzieciństwo w Polsce eine Lesung am 4. November 2015 Schon der Ort der Lesung war ein Erlebnis: die ‘Spukvilla’ in Berlin-Tempelhof! Beim Bau der Villa im schönsten Landhausstil der Gründerjahre im ausgehenden 19.Jahrhundert wurden Gebeine, Waffen und Uniformreste französischer Soldaten aus der napoleonischen Zeit gefunden, sogar eine Kriegskasse wurde versteckt – so sagt man. Die Geister […]

Weiterlesen

Vor Monaten schon…

Am 7. Mai 2015 zeigte Michał Rembas, polnischer Journalist und Historiker aus Stettin, in der Regenbogenfabrik in Kreuzberg seine Fotos von Relikten des Mittelalters, Naturwundern und Gedenktätten des letzten Krieges im Stargarder Land. Spontan entstand in mir der Wunsch, die mittelalterlichen Kirchen aus dem Stargarder Land während des nächsten Partnerschaftsbesuches in Stettin mit eigenen Augen zu sehen. Unsere Städtepartnerschaftsgruppe in […]

Weiterlesen

Auf dem Grab von Professor Alexander Brückner

1. November 2015 Tempelhofer Parkfriedhof Die Vertreter der Polonia in Berlin sowie Anne und Ewa vom Vorstand des Vereins Städtepartner Stettin legten heute Blumen auf dem Grab des Professors Alexander Brückner nieder. Professor Brückner, Linguist, Historiker und Literaturwissenschaftler stammte aus einer deutschen Familie, die seit 1. Hälfte des 18. Jahrhunderst in Polen lebte. Er ist 1856 in heutiger Ukraine geboren, […]

Weiterlesen

Stettiner in Berlin und in der Welt

Hier werden die Stettiner aus Berlin, und aus aller Welt. vorgestellt Wir beginnen mit zwei Schriftstellerinnen: Magdalena Parys (geb. 1971 in Dazig, aufgewachsen in Stettin), Schriftstellerin, Autorin von zwei sehr gut gelesene Romane Tunel und Magik, ausgezeichnet mit Europäischen Literaturpreis; wohnhaft in Berlin Brigitte Helbig-Mischewski (geb. 1963 in Stettin), Schriftstellerin und Dichterin, Wissenschaftlerin (Polonistik; Dr. hab.); wohnhaft in Berlin  

Weiterlesen

Wir gratulieren!

In der XXIV. Übersicht der Touristen Bücher 2015 in Posen bekam unser hervorragende Stadt (Stettin)- und Landführer MICHAŁ REMBAS den 2. Preis für sein Buch Cuda na fasadach / Wunder auf den Hausfassaden! Wir gratulieren!      

Weiterlesen

Picknick auf dem Tempelhofer Feld

In aller Kürze organisierten wir einen Picknick auf dem Tempelhofer Feld. Eingeladen wurden Mitglieder (es kamen zwei!) und Sympathisanten des Vereins Städtepartner Stettin. Die Gruppe war klein aber sehr fein, das Essen hervorragend! Wir picknickten auf einem wunderschönen Platz, auf dem sog. Stadtacker. Es ist ein Stadtgarten, betrieben von der Uni, bezahlt von der Stadt, ein Garten zu dem jeder […]

Weiterlesen

Spreegöttin

Eine Flussgöttin im Sockel des Nationaldenkmals Berlin hat, wie jede große Stadt, unter den Straßen und Häusern seine vielfältigen ‘Unterwelten’. So stand auch das tonnenschwere ehemalige Nationaldenkmal vor dem Berliner Stadtschloss auf einem soliden Sockel mit einer Unterwelt. Den Sockel samt Unterwelt gibt es noch heute. Passiert man den Eingang zu dieser Unterwelt, so begegnet man einer Frau, die einen […]

Weiterlesen

Ein Ausflug ins Grüne

Wir waren im Tierpark. Wir, die Mitglieder unseres Vereins und unsere Gäste aus Stettin. Wir haben Flamingos und Elephanten gesehen, aber auch… Wie kommen vier Löwenskulpturen in den Tierpark Berlin-Karlshorst? Beide Fotos: Wikipedia Common Überlebensgroß, ungebändigt und wild blicken sie auf die Betrachter. Sie stehen vor den Käfigen der Raubtiere, furchterregend anzusehen. Es gibt keinen Hinweis auf sie im Übersichtsplan, […]

Weiterlesen
1 36 37 38