Freier Eintritt in „Der Luthereffekt“ am Kirchentag

Presseinformation

Im Rahmen des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentags von  24. bis 28. Mai 2017 ist der Eintritt in die Ausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“ im Martin-Gropius-Bau, Berlin frei. Die Schau des Deutschen Historischen Museums zeigt die weltweite Wirkungsgeschichte des Protestantismus, von seiner Entstehung in Europa über seine Entwicklungen auf vier Kontinenten bis heute. „Der Luthereffekt“ thematisiert die globale Vielfalt und die Ausprägungen des Protestantismus in Deutschland, Schweden, den USA, Korea und Tansania, aber auch sein Konfliktpotenzial zwischen Kulturen und Religionen. Die Ausstellung wurde am 11. April 2017 durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet und ist noch bis 5. November 2017 zu sehen.

„Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“ ist eine der Nationalen Sonderausstellungen im Reformationsjahr 2017 und wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband unterstützt die Ausstellung als Hauptsponsor.

Die Nationalen Sonderausstellungen stehen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Freier Eintritt, Themenführungen und Kinoprogramm im Deutschen Historischen Museum am Internationalen Museumstag

Am Sonntag, 21. Mai 2017, dem Internationalen Museumstag, bietet das Deutsche Historische Museum freien Eintritt in die Dauerausstellung im Zeughaus, ein Filmprogramm im Zeughauskino und Themenführungen für alle Besucherinnen und Besucher an. Kinder im Vorschulalter erfahren spielerisch mehr über die Arbeit eines Museums, Blinde und Sehbehinderte können Kleidungsproben ertasten und eine in Deutsche Gebärdensprache übersetzte Führung geht der Herkunftsgeschichte ausgewählter Ausstellungsobjekte nach.

 

Kostenloses Führungsprogramm:

Sonntag, 21. Mai 2017, 12 Uhr

Highlightour: German History in Images and Artefacts

Führung in englischer Sprache

 

Sonntag, 21. Mai 2017, 12 Uhr

Kleider machen Leute

Führung für Blinde und Sehbehinderte

 

Sonntag, 21. Mai 2017, 13 Uhr

Schwieriges Erbe? Zur Provenienz ausgewählter Objekte

 

Sonntag, 21. Mai 2017, 14 Uhr

Wir sammeln Dinge. Was sammelt ein Museum?

Führung für Kinder von 5 bis 7 Jahren

 

Sonntag, 21. Mai 2017, 15 Uhr

Schwieriges Erbe? Zur Provenienz ausgewählter Objekte

Führung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache

 

Kostenloses Filmprogramm:

Sonntag, 21. Mai 2017, 17 Uhr

Museum für Deutsche Geschichte. Einblicke und Begegnungen

DDR 1988, R: Donat Schober, 29‘ · 35 mm