Kino der Nachbarn – “Chce się żyć – In meinem Kopf ein Universum”

image-jpg-attachment

Im Kino erleben wir manche Wunder. Zumeist aber elektronisch fabriziert. Wie nicht anders zu erwarten: In diesem Film ist das anders.

Maciej ist behindert, er kann seinen Körper nicht kontrollieren. „Das ist eine Pflanze. Keine Hoffnung“, lautet das Urteil einer Ärztin. Doch registriert er das alles genau. Zuerst in der Familie, dann in dem Pflegeheim, in das er gebracht wird, als die Familie ihn nicht mehr unterstützen kann. Dort trifft er Menschen, die ihn nachhaltig beeindrucken und beeinflußen und sein Leben völlig verändern.

Unglaublich. Wie kann sich einer so eine Geschichte ausdenken? Nun, es ist nicht alles Fiktion im Kino, in diesem Film. Es ist ein Spielfilm, in dem wir sitzen und es kaum glauben können, daß Dawid Ogrodnik in der Hauptrolle wirklich ein Schauspieler ist.

Regie Maciej Pieprzyca
Polen 2015
107 Minuten
Original mit deutschen Untertiteln

Kino der Nachbarn

Mit dem Projekt Kino der Nachbarn wollen wir polnische und andere Filme in Berlin zeigen, die etwas vom kulturellen Reichtum unserer Nachbarn im Osten erahnen lassen. Filme, die in vielschichtiger Weise menschliche, philosophische, geschichtliche oder politische Themen reflektieren, von überzeugenden Schauspielern getragen, ein Erlebnis sind, das wir gerne mit Vielen teilen möchten.

BALI KINO
Teltower Damm 33 14169 Berlin
Telefon 030 811 46 78 Fax 030 812 99 538

Eintrittspreise
Erwachsene 8,00 Euro
Ermäßigt (Schüler/Stud.) 6,50 Euro
Mittwoch ist Kinotag

Weitere Information auf der DPG-Website:
https://www.dpgberlin.de/de/termine/2017/chce-sie-zyc-in-meinem-kopf/