Oborishte

Das Zentrum von Sofia, Hauptstadt von Bulgarien, ist als Kultur- und Verwaltungszentrum, das die Atmosphäre von jahrhundertlangen Traditionen und gleichzeitig gegenwärtige  Architektur und europäisches Aussehen in sich vereint, bekannt.
Im Zentrum der Stadt befinden sich die Gebäude der Volksversammlung, des Präsidententums, des Ministerrates, aller Ministerien und aller obersten Institutionen der Gerichtsmacht. Hier sind auch andere Landesinstitutionen sowie eine Reihe von Wirtschaftsinstitutionen.

Hier befindet sich auch der Bezirk „Oborishte“.
“Oborishte” ist einer der 24 Verwaltungsbezirke der Gemeinde Sofia. Das Gebiet mit Gesamtfläche 3070 Hektar befindet sich in der Innenstadt und hat über 36.000 Einwohner. Oborishte ist für seine reiche Geschichte, malerische Architektur und alte Straßen bekannt. Hier befinden sich viele kulturelle Stätten, Denkmäler und Institutionen, einige davon genannt in der Liste unten. Manche der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Sofias sind gerade in Oborishte zu finden, zum Beispiel der Gedächtnistempel “St. Alexander Newski” und die Kirche „Sweta Sofia“. All dies verleiht dem Gebiet eine edle, majestätische Atmosphäre, die Ruhe und Ausgeglichenheit im ansonsten hektischen Großstadtleben schafft. Parks und Gärten, einschließlich des Doktorsgarten und des Parks Zaimov, sind beliebter Ort für Erholung und Entspannung. Der Antiquitäten-Markt kann jeden in der Atmosphäre alter Zeiten versetzen. Hier bietet jedes Lokal eigenen Komfort und Gemütlichkeit, damit man sich wie nach Hause fühlt.

 

Hier ist was die Bewohner Sofias für Oborishte sagen:

“Die Atmosphäre ist sehr entspannend und man fühlt sich wie in einem Märchen. “

 

“Hier sind einige meiner Lieblingsplätze in Sofia.”

 

“Ich liebe es, durch den schönen kleinen Straßen in den frühen Morgen zu gehen und zu beobachten, wie die Stadt aufwacht.”

 

 

Liste der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Plätze in Oborishte:

  • Nationales Opernhaus
  • Nationalbibliothek „Sw. Sw. Kiril und Metodii“
  • Kleines Stadttheater „Zad Kanala“
  • Zentrales Mineralbad
  • Denkmal „Vasil Levski“
  • Denkmal des unbekannten Soldaten
  • Gedächtnistempel “St. Alexander Newski”
  • Kirche „Sweta Sofia“
  • Kunstakademie
  • Park “Doktorsgarten”
  • Park „Zaimov“