Polenmarkt :-)

Bitte Bilder anzeigen
Der polnische Weihnachtsmarkt  findet auf dem Kutschstallhof und dem Neuen Markt statt
Sternenmarkt und Sternenfest – weihnachtliche Begegnungen mit Polen
vom 1. bis 3. Dezember 2017 in Potsdam (Nähe Hauptbahnhof)Kunsthandwerk | Kulinarisches | Kulturprogramm für Groß und KleinDer Sternenmarkt findet in diesem Jahr auf dem Kutschstallhof und zum ersten Mal auch auf dem Neuen Markt statt. Bereits zum 14. Mal lädt er dazu ein, mit seiner stimmungsvollen Atmosphäre die weihnachtlichen Traditionen unseres Nachbar-landes Polen zu erleben und landestypisches Kunsthandwerk und Spezialitäten zu entdecken. Polnische Künstler und Kunsthandwerker bieten an über 60 Markständen ihre phantasievollen und kreativen Arbeiten an. Vom traditionellen Weihnachts-schmuck über Holzschnitzereien, Keramik, Körbe, Bekleidung und Mützen bis hin zu Lederwaren, Glaskunst und Schmuck. Auch die Genießer polnischer Spezialitäten erwartet eine reiche Auswahl von Süßem (krówki, katarzynki, gofry) und Herzhaften (oscypki, bigos, pierogi usw.)
Auch die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin ist wieder mit einem Stand auf dem polnischen Weihnachtsmarkt in Potsdam vertreten. Gemeinsam haben wir mit der DPG Brandenburg uns am Ende der Halle des Kutschstalles ein eigenes Reich geschaffen, wo wir uns treffen können und noch besser mit interessierten Besuchern ins Gespräch kommen.
Neben der Brandenburger Gesellschaft hat auch die deutsch- polnische Buchhandlung BuchBund einen Büchertisch aufgebaut.
Für den Programmpunkt »Lieblingsbücher« | »Książki ulubione« der polnischen Literatur, präsentiert von den Deutsch-Polnischen Gesellschaften Berlin und Brandenburg, suchen wir  noch Vorleser/innen und Vortragende, die sich zutrauen, Geschichten, Passagen und  auch Gedichte aus Werken polnischer Autoren vorzu- lesen bzw. vorzutragen.
­
­

Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin e. V.

Schillerstr. 59
D-10627 Berlin

Tel: 49 (0)30 713 89 213
Fax: 49 (0)30 713 89 201
Email:dpgberlin@t-online.de

Samstag: 17.00 – 18.00 Uhr im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Sonntag: 16.00 – 17.00 Uhr im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Interessierte melden sich bitte unter 0170 207 5297 bzw. froesedpgb@gmail.com

Öffnungszeiten des Polnischen Weihnachtsmarktes:
Fr. 16:00 bis 20:00 Uhr
Sa. 11:00 bis 20:00 Uhr
So. 11:00 bis 19:00 Uhr
Eintritt: 2 €, Kinder bis 1,40 m frei

Anfahrt
Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da im Umfeld des Kutsch-stalls keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Mit der Regionalbahn/S-Bahn bis Hbf. Potsdam, von dort 5 Minuten Fußweg oder mit jeder Straßenbahn bis Haltestelle Alter Markt/Landtag, Zugang zum Neuen Markt über die Schloßstraße hinter dem Filmmuseum.

Foto Weihnachtsmarkt: Ulf Böttcher