Darek Kacprzak in der Regenbogenfabrik

Schade, dass es diesmal so wenig Menschen gelockt hatte, den Weg in die Regenbogenfabrik zu finden, um dem Vortrag von Dr. Dariusz Kacprzak, stellvertretenden Direktor des Nationalmuseums in Stettin, beizuwohnen. Es war reine Freunde, dabei zu sein und zuzuhören, wie der Vortragende charmant mit dem Thema selber – wie kam das Standbild Friedrichs den Großen von Johann Gottfried Schadow nach […]

Weiterlesen

10. Februar 2017 Buchpräsentation

Unser Buch, herausgegeben im Dezember 2016, erreichte Berlin zum Weihnachtsfest nur in 100 Exemplaren… Die ganze Ladung kam in Januar. Am 10. Februar präsentierten wir “unser Kind” im Glashaus auf dem Friedrichswerderschen Kirchhof, einem der historischen Friedhöfe in der Bergmannstrasse in Kreuzberg. Bei der Präsentation sprachen: Pastor Jürgen Quandt vom Verband der Evangelischen Friedhöfe Berlin Mitte (einer der Sponsoren und […]

Weiterlesen

Berlin Oder Stettin

In unserer Reihe “Sttetin für Berliner” ein Vortrag von Bogdan Twardochleb 9.2.16 | 20 Uhr | Regenbogen Kino In Kooperation mit Regenbogenfabrik Was uns heute verbindet, was uns teilt und warum? Wie wichtig ist Berlin in Stettin und warum ist es so wichtig? Wohin fließt Berlin heute – zur Oder oder weg von der Oder? Das ist heute auch die […]

Weiterlesen

Aus dem Deutsch-Polnischen in Berlin

Kindheit in Deutschland / Dzieciństwo w Polsce eine Lesung am 4. November 2015 Schon der Ort der Lesung war ein Erlebnis: die ‘Spukvilla’ in Berlin-Tempelhof! Beim Bau der Villa im schönsten Landhausstil der Gründerjahre im ausgehenden 19.Jahrhundert wurden Gebeine, Waffen und Uniformreste französischer Soldaten aus der napoleonischen Zeit gefunden, sogar eine Kriegskasse wurde versteckt – so sagt man. Die Geister […]

Weiterlesen

Nach der Veranstaltung

Und dazu Kommentar von Anne Schmidt: Wer schon mal mit der Bahn von Berlin nach Stettin gefahren ist, weiss, wie langsam die Fahrt streckenweise vonstatten geht. Für die Beobachtung von fressenden Vögeln, wie Kranichen oder Störchen, von äsenden Rehen oder kahlen Bibertümpeln bleibt genügend Zeit. Auch die Bio-Rinder bei Chorin und Angermünde tummeln sich nah genug an der Bahntrasse, um […]

Weiterlesen