Veranstaltungen der Topographie des Terrors

Eröffnung der Vortragsreihe »Faschismus in Europa 1918–1945« sowie zu einer weiteren Vortragsveranstaltung einladen:

 

Do 4. Februar 2016  19 Uhr  |  Topographie des Terrors  |  Faschismus in Europa 1918–1945

AUF DEM WEGE ZU EINER GLOBALGESCHICHTE DES FASCHISMUS? FORSCHUNGSSTAND UND PERSPEKTIVEN

Vortrag: Prof. Dr. Sven Reichardt, Moderation: Prof. Dr. Arnd Bauerkämper

(Gemeinsam mit Prof. Dr. Arnd Bauerkämper, Friedrich-Meinecke-Institut, Freie Universität Berlin)

 

Di  9. Februar 2016  19 Uhr  |  Topographie des Terrors  |  Vortrag und Gespräch

MARIE JALOWICZ SIMON. UNTERGETAUCHT. EINE JUNGE FRAU ÜBERLEBT IN BERLIN 1940–1945

Prof. Dr. Johannes Tuchel, Dr. Hermann Simon, Prof. Dr. Andreas Nachama, Uwe Neumärker

(Gemeinsam mit der Gedenkstätte Deutscher Widerstand und der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas)

Um Anmeldung wird gebeten: veranstaltungen@topographie.de

www.topographie.de