Geschichte der Mülltrennung

Zwischen dem 22. und 25. April 2016 veranstaltet die Stiftung “ZaOborishte”, unterstützt vom Bezirk Oborishte, eine Ausstellung zum Thema „Geschichte des Abfalls und Mülltrennung“. Die Ausstellung wird am 22. April (Donnerstag) um 11 Uhr im Park „Zaimov“ (Sofia) eröffnet. Die gemeinsame Initiative ist Teil des jährlich stattfindenden Festprogrammes des Bezirkes „Oborishte“, welches traditionell im April gefeiert wird.

Das vorgestellte Bildmaterial ist verbunden mit Informationen über die Geschichte der Abfälle, sowie mit Erklärungen über die Problematik der Abfallaufbewahrung und zeigt innovative Ideen und Lösungsansätze für den Abfallbereich.

weitere Projekte der Stiftung “Za Oborishte”:
Sborove(Übersetzung)
Europäische Allee der Kultur
Der Code der Zeit – die traditionelle Stickerei in Bulgarien
Ausstellung „Sofia – Oborishte damals und heute“