Der Kreidesee

Der Kreidesee

Der Kreidesee befindet sich am rechten Ufer Stettins in der Zdroje Siedlung. Er bildet einen Teil des Landschaftsparks „Puszcza Bukowa“. Der Kreidesee bekam seinen Namen von einem Kreidebergwerk. Dieses Bergwerk ist infolge eines Unglücks versunken. Glücklicherweise wurden alle Bergmänner gerettet. Am Platz des ehemaligen Bergwerks befindet sich jetzt ein See und dieser See ist wegen seiner wunderschönen, smaragdenen Farbe berühmt. Rund um den See gibt es viele Wanderwege, die ideal für einen Wochenendspaziergang mit der Familie sind. Die Wege führen nicht nur um den See herum, sondern auch zu einer Aussichtslichtung mit Blick auf das linke Ufer von Stettin. Die Lichtung verfügt auch über fertige Feuerstellen, so dass sie ideal für kleine Begegnungen und sommerliche Feier ist. Ich empfehle diesen Ort allen, die Lust auf tolle Aussichten haben.

Bilder und Text: Miłosz Dziombra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close