Green Local – Learning Exchange

“Green Local- Learning Exchange”
das deutsch-polnische Grünprojekt 

 

Projekt po polsku 

Das Konzept des Projektes “Green Local- Learning Exchange” sieht den Erfahrungs- und Wissensaustausch hinsichtlich der Begrünung der Hinterhöfe in Berlin und Stettin vor, angefangen in den 90ern Jahren bis heute inklusive Zukunftspläne.

Copy Paste vor Jahren und jetzt Retrospektive? Ja, die Idee der Kreuzberger Hinterhöfe wurde nach Stettin mitgenommen und adäquat zu den Erfahrungen aus Berlin dort umgesetzt. Die Gründer der Kreuzberger Hinterhöfe und Szczecińskie Podwórka (Stettiner Hinterhöfe), die vor 20 Jahren füreinander eine Inspiration waren, treten in Dialog mit uns ein und erzählen von der Idee, ihren Anfängen, den Vor- und Nachteilen sowie den Herausforderungen, und wollen sich virtuell austauschen und gegenseitig inspirieren. Die Gestalter und Engagierte erzählen von best Practice, guten und schlechten Erfahrungen, praktischen Lösungen, Herausforderungen und zukünftigen Entwicklungsplänen.

Beide Initiativen (Berlin und Stettin) sind von unterschiedlichen Einflussfaktoren geprägt: anderen Rahmenbedingungen, Strukturen, Engagement, bürokratischen Aufwand, Interessenbekundungen seitens Bewohner und diversen Bevölkerungsstrukturen (Alter, wirtschaftliche Lage).

Wir promoten das Projekt mit digitalen Maßnahmen: Werbespot, Social-Media, Pressearbeit.

Das Ziel des Vorhabens ist Erfahrungsaustausch, Inspirationen sowie grüne und deutsch-polnische Zukunftsperspektiven auf beiden Seiten.

Unterstützung solcher grünen Initiativen auf der lokalen Ebene ist auch unser Ziel, deswegen findet eine Online-Weiterbildung zum Thema “Wie gestalte ich mein Projekt” statt. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf Stärkung von Ehrenamt, Entwicklung von lokalen Initiativen und deutsch-polnischen Begegnungen.
Dabei entsteht ein Reader: großartiger und nachhaltiger Ratgeber für deutsch-polnische Aktivitäten! 

Hinterhof-Interessierte und andere Engagierte sind herzlichst willkommen mitzumachen und mitzudiskutieren. Planst Du aktuell eine deutsch-polnische Initiative? Wenn Du einen guten Einstieg für Projektumsetzung suchst, schau bei dem Webinar vorbei! Gemeinsam sind wir stark!

Seminartermine: 12.11. (auf Deutsch) und 16.11.2020 (auf Polnisch), beide um 18 Uhr


Kontakt:

Katarzyna Bednarz: hoefe-podworka@staedtepartner-stettin.org

Monika Dyker: monikadyker@gmail.com

Das Organisations- und Ausführungsteam:
Katarzyna Bednarz, Magdalena Sikora, Katarzyna Hajduk, Natalia Prüfer, Plamen Penchev, Robert Abelite, Pawel Sokolowski.

Konzept:
Dorota Kot, Monika Dyker

Partner in Berlin:
Prinzessinnengarten; Stadtverwaltung Kreuzberg/Friedrichshain

Partner in Stettin:
Verein Progressum; Stadtteil Turzyn; Stadtteil Śródmieście;  Kurier Szczeciński; Stettiner Universität, Pädagogisches Institut, Lehrstuhl für Sozialpädagogik; podwórka.pl 

 

“Green Local- Learning Exchange” ist eine Initiative von Städtepartner Stettin e. V. und Stowarzyszenie Progressum.
Erfolgreich realisiert im Rahmen der Programmlinie „Deutsch-Polnische Bürgerenergie fürs Klima“ aus über die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit vergebenen Mitteln des Auswärtigen Amtes. 

hidden

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close